Neue Features der aktuellen Version 5.2.5
Mobile Client 3.0
Bild zur Karte
Der Mobile Client wurde erweitert und kann für die netzbasierte Variante von KnoWau direkt mit der KnoWau Datenbank arbeiten.

Synchronisation der Daten über die PC-Software entfällt damit. Änderungen durch den Mobile Client werden direkt auf der KnoWau-Datenbank ausgeführt. Sowohl Mobile Client als auch KnoWau-Software sind stets auf dem aktuellen Stand.

Nach Installation der KnoWau PC-Software muss auch der Mobile Client auf dem Server aktualisiert werden. KnoWau erwartet ab Version 5.2 die Mobile Client Version 3.0.
Entfernen von Kundendaten
Bild zur Karte
Das komplette Entfernen von Kunden aus der KnoWau Datenbank mit allen abhängigen Einträgen ist unter bestimmten Bedingungen möglich:


  • Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist muss verstrichen sein,

  • Buchhaltungsrelevante Dokumente und Zahlungsbewegungen des Kunden dürfen nicht jünger als das Eröffnungsdatum des Kassenbuchs sein (notfalls Eröffnungsdatum verschieben)

Bestandsverfolgung
Bild zur Karte
Die Bestandsverfolgung von Artikeln kann aufgehoben werden.

Zählung bei nachträglichen Änderungen im Kleinverkauf wurde korrigiert.
IP-Adresse bei App-Synchronisation
Bild zur Karte
Die bei einer App-Synchronisation zuletzt gewählte IP-Adresse ist bei der nächsten Synchronisation voreingestellt.

Diese Änderung betrifft nur KnoWau Nutzer, bei denen mehrere IP-Adressen - etwa für virtuelle Umgebungen- zur Auswahl stehen.
Abo Teilnahme Überwachung
Bild zur Karte
Die Warnung bei Überschreitung der maximal zulässigen Teilnahmen pro Woche aus Abo Guthaben erscheint optional bei Erreichen oder bei Überschreiten der Maximalzahl.
Kursliste als Organisationshilfe
Bild zur Karte
Die Kursliste für offene Kurse wurde noch einmal erweitert und wird so zu einer wertvollen Organisationshilfe.

Sie enthält neben der Kundeninformation auch den Typ der Teilnahmeberechtigung (Ticket oder Abo) sowie Hundedaten und Gültigkeitsangaben. Die Liste kann per Mausklick nach jeder Spalte sortiert werden.

Mit zusätzlichen Filterkriterien können Guthaben mit Einschränkung euf einen bestimmten Hund oder auf einen bestimmten Kurs isoliert werden. Weiterhin können ungültige Teilnahmeberechtigungen wahlweise durchgestrichen oder ausgeblendet werden.
Kassenbuch
Bild zur Karte
Das Startdatum des Kassenbuchs kann nach hinten verschoben werden. Startbestände von Kasse und Konto werden dabei automatisch angepasst, sodass sich der aktuelle Bestand nicht ändert.

Diese Funktion kann von Bedeutung sein, wenn Kundendaten aus KnoWau komplett entfernt werden sollen. Für Buchhaltungsrelevante Daten gibt es zwar eine Aufbewahrungsfrist (zur Zeit 10 Jahre). Danach kann das Löschen von Kundendaten verlangt werden
Teilnahmen löschen
Bild zur Karte
Teilnahmen aus Feste-Kurs oder Abo-Guthaben können jetzt auch in der Bearbeitungsmaske des zugehörigen Guthabens gelöscht werden.
Aufgaben Plan
Bild zur Karte
Pro Belegung in der Pension können Aufgaben definiert werden, die zu einer bestimmten Zeit für den Pensionsgast erledigt werden sollen. Das können spezielle Futtergaben, Medikamentengaben, Beschäftigungsaktivitäten oder ähnliches sein. Typ der Aufgabe und die Aufgaben selbst können sie individuell für ihre Pension festlegen.

EIne Liste der Aufgaben wurde bisher pro Belegung in der Bearbeitungsmaske der Belegung angezeigt.

Diese Aufgaben kann man jetzt übersichtlich in einem Aufgaben-Plan zusammenfassen, der als Hilfe zur Ausführung der täglichen Versorgungsaufgaben verwendet werden kann.

Der Aufgabenplan llistet alle Aufgaben in einem bestimmten Zeitraum chronologisch mit Datum, Uhrzeit, Hundedaten, Besitzerdaten und die Beschreibung der Aufgabe selbst.
Tierbestandsbuch TBB
Bild zur Karte
Das Tierbestandsbuch für die Pension wurde komplett überarbeitet.

Die Tierbestandsliste kann für einen beliebigen Zeitraum in einer neuen KnoWau Listenmaske angezeigt werden. Der Ausdruck ist optional.
User-Interface
Bild zur Karte
Meldungen erscheinen in einem KnoWau-spezifischem Design.

Splash-, About- und Login-Bildschirm sind mit der Maus verschiebbar.

Button "Weitere Felder.." in Kunden und Hunde-Bearbeitungsmaske toggelt - schaltet zwischen erstem und letztem TAB-Reiter hin und her.
Port MySql Datenbank
Bild zur Karte
Update 5.2.4 nach 5.2.5:
Verwendet die MySql Datenbank der netzbasierten Variante NICHT den Standard Port 3306, werden ab dieser Version von KnoWau und ab Version 3.0 des Mobile Client auch abweichende Ports für die Datenbank des Mobile Client unterstützt.
Diese Website wurde mit dem KnoWau-Homepage-Modul erstellt. Damit können sie ihre Homepage selbst erstellen - und Kursinformationen per Knopfdruck veröffentlichen oder Online-Anmeldungen entgegen nehmen.